Videopoker

So einnehmend und risikoreich das reguläre Kartenspiel auch sein mag, so sehr wünschten sich einige Spieler schon immer Varianten herbei, in denen keine Rücksicht auf Mitspieler genommen werden muss. Nicht jeder besitzt das Talent, meisterlich zu bluffen oder seine Konkurrenten durchschauen zu können.

Beim Videopoker fallen die klassischen Strategien gar nicht erst an: Statt sich um die menschlichen Gegner kümmern zu müssen, ist der einzige Rivale die Bank. Der Grundgedanke hingegen ist natürlich derselbe. Am Ende gewinnt die bessere Hand.

Jeder Spieler ist herzlich dazu eingeladen, mit einer eigenen Strategie am Automaten zu sitzen und sein Glück auf die Probe zu stellen. Schließlich kann selbst entschieden werden, wann welche Karten im Spiel bleiben - und wann nicht.

Das Resultat der Runden ist wie beim Spielen am Pokertisch beeinflussbar, die richtige Taktik kann sich schnell auszahlen. Und das nicht nur, weil es der Maschine nicht möglich ist, die eigene Grimasse zu deuten!